Messungen in verschiedenen Umgebungen

Baugewerbe

Temperaturüberwachung bei der Aushärtung von Beton mit unserem Compact Data Logger

Das wasserfeste, kompakte und stabile Gehäuse der TR-5 Series sorgt dafür, dass sich das Gerät fast überall einsetzen lässt. Es eignet sich besonders zur Temperaturüberwachung bei der Aushärtung von Beton. Da sich der Logger in Umgebungen mit einer Temperatur zwischen -40 und 80 °C verwenden lässt, ist er ideal für die Aufzeichnung von Messwerten in kalten Bereichen geeignet.

Temperaturüberwachung bei der Aushärtung von Beton mit unserem Wireless Type Data Logger

Der wasserfeste, kompakte Datenlogger ist perfekt geeignet für Baustellen, in denen bei der Aushärtung von Beton die Temperatur gemessen werden muss. Die aufgezeichneten Daten lassen sich mit dem Data Collector jederzeit bequem abrufen. Dank Funkübertragung ist es nicht erforderlich, den Logger von seinem Standort zu entfernen, um die Daten zu erfassen.
Der Logger selbst ist wasserfest und kann auch in teilweise feuchten Umgebungen eingesetzt werden.
Da die Datenübertragung per Funk auch noch bei -30 °C möglich ist, können mit dem Logger auch in kalten Umgebungen Daten erfasst werden, ohne dass der Logger von seinem Standort entfernt werden muss.
Der Data Collector unterstützt auch die Überwachung und Anzeige der aktuellen Messwerte sowie den Empfang von Temperaturwarnungen innerhalb der Funkreichweite.